Labu Pasteur zur Rohmilchpasteurisierung

Der Labu Pasteur ist konzipiert für die vollautomatische Pasteurisierung von Rohmilch. Nach der Befüllung mit Rohmilch läuft folgender Vorgang automatisch ab:

Die Milch wird auf eine Temperatur zwischen 62°C und 65°C erhitzt und über einen Zeitraum von 30 Minuten temperaturkonstant gehalten. Anschließend wird automatisch der Kühlungsprozess gestartet. Je nach weiterem Verwendungszweck der Milch (Verkäsung oder Trinkmilch) wird die Kühltemperatur gewählt. Der Pasteurisierungsprozess wird mittels Grafikschreiber aufgezeichnet und dient für die Dokumentation der ordnungsgemäßen Pasteurisierung.

Mit der passenden Eiswasserkühlung ist auch eine Kühlung auf 4°C möglich.

Neben der Funktion als Behälterpasteur kann der Labu Pasteur auch zum Verkäsen der Milch, Herstellung von Topfen (Quark) und Joghurtbereitung verwendet werden.

Milch pasteurisieren, Milch haltbar machen, ohne Keime
Labu Pasteur

Labu Pasteur
mit getrenntem Heiz- und Kühlsystem

  • geringerer Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Systemen
  • minimale Wassermenge wird beim Erwärmen der Milch mitgeheizt
  • Kühlen über den gesamten Innenbehälter

Komplett mit:

  • Rührwerk
  • Edelstahl-Steuerungskasten zur Wandmontage
  • Vollautomatische Programmsteuerung mit digitaler Temperaturaufzeichnung
  • Auslauf NW 65
  • Nirosta-Kippgestell
  • Scheibenventil NW 65 und 90° Bogen

 

Optionen:

  • Rundschneidewerkzeug für Käsebruch
  • Spezialeiswasserkühlung zum Kühlen der Milch im Pasteur bis auf 4°C
  • Stufenlos regelbares Rührwerk
  • Bruchrührer
  • Prallblech

 

Erhältlich in folgen Größen:

  • Labu Pasteur 70 – 80 Liter Inhalt – 5,5 kW Anschlussleistung
  • Labu Pasteur 150 – 200 Liter Inhalt – 11,5 kW Anschlussleistung
  • Labu Pasteur 300 – 370 Liter Inhalt – 18 kW Anschlussleistung
  • Labu Pasteur 300 – 500 Liter Inhalt – 18 kW Anschlussleistung

 

Technische Änderungen vorbehalten!